STEEP-Berater

Ho-Ho-Ho… Weihnachten kann kommen!

Seit dem Sommer haben die Kinder der heilpädagogischen Wohngruppen im Förderbereich wunderschönen Baumschmuck in Form von Anhängern gebastelt und unseren Weihnachtsbaum im Foyer der Verwaltung damit geschmückt.
Dafür bedanken wir uns recht herzlich und wünschen ihnen auf diesem Weg eine schöne Vorweihnachtszeit.

Die Geschäftsleitung des HSI

 

Drachen im Wind

Die Kinder aus der Kita in Neuenhagen nutzen die wenigen Herbsttage, um ihre Drachen steigen zu lassen. Die Ausrüstung muss zu so einem Ereignis natürlich stimmen. Also hieß es, Matschhose, Jacke und Gummistiefel anziehen, den Drachen eingepackt und los. Mit guter Laune und voller Vorfreude gingen wir zum Rodelberg in Neuenhagen. Am Ziel angekommen, mussten wir diesen Berg erst einmal erklimmen. „Puh das war gar nicht so leicht.“ Der Wind wehte uns dort um die Ohren. So gelang es uns ohne viel Anstrengung, die Drachen steigen zu lassen. Manchmal stürzte einer ab, aber das war kein Problem. Mit dem nächsten Windstoß stieg er wieder in die Luft. Auf dem Rückweg zur Kita, kamen wir noch an einer großen Pfütze vorbei. Diese Gelegenheit nutzten wir natürlich sofort. Wir stampften durch das Wasser und ließen es spritzen. Was für ein toller Tag.

Herbstgruß aus Kunersdorf

Das Drachenfest haben wir in großer Gemeinschaft gefeiert.
Herbstblätter sammeln macht auch in kleiner Runde Spaß.

Wir haben unsere schwer beladene Schubkarre vor dem Haus geparkt, ein paar Blätter mit reingenommen, getrocknet und laminiert.

Wenig Arbeit mit großer Wirkung – die Kinder hatten sehr viel Freude.

 

Drachenfest 2018

Hier gehts zum MOZ-Artikel "Höher, schneller, weiter..." unseres diesjährigen Drachenfestes am 20.10.2018.

Bild-Quelle: https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1687526/

Herbstzeit ist Drachenzeit,...

daher besuchten wir, die Kollegen der Wohngruppen „Horizont“ und des Mädchenhauses "Insel=Zeit", auch in diesem Jahr wieder die Klasse 2a und 2b der Salvador-Allende Schule in Wriezen. Ausgerüstet mit Schere, Kleber, Schnur, Kreppband, Transparentpapier und den Drachengestellen ließen wir den insgesamt 50 Kindern und ihrer Phantasie beim Gestalten freien Lauf. Eifrig wurde geklebt, geschnitten, gemalt und gelacht. Die kleinen Bastler gaben sich große Mühe. Nun können die Drachen der Kinder den Himmel mit bunten Farben schmücken.

WG "Horizont" 

Abschluss STEEP-Berater und Marte Meo Therapist

Wir gratulieren recht herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung STEEP- Beraterin Frau M. Wolter, S. Behnke, A. Thomas-Scheffler und A. Donath.

Frau M. Senkel hat die Weiterbildung zum Marte Meo Therapist erfolgreich bestanden, auch dazu die herzlichsten Glückwünsche.

Jetzt freuen wir uns auf die Umsetzung des erworbenen Wissens in unserem Träger.

Fußballturnier im Stadion in Wriezen

Laufbereitschaft, tolle Kombinationen, Teamgeist, Tore und Zauberei am Ball gab es beim diesjährigen Fußballturnier vom HSI zu bestaunen. Austragungsort war in diesem Jahr das Stadion „Am Bockberg“ in Wriezen. Fünf Mannschaften aus Wohngruppen und Hort zeigten ihr ganzes Können. Es wurde im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ gespielt und alle Mannschaften gaben bei heißen Temperaturen vollen Einsatz. Die Auswertung erfolgte in zwei Altersklassen, da der Altersunterschied zum Teil sehr groß war. In der Alterskategorie 6-10 Jahren gewann der Hort Neuenhagen vor der Wohngruppe 4 Pfoten (klein). Bei Jugendlichen ab 10 Jahren gewann die Wohngruppe „Horizont“ vor dem „Mädchenhaus“ und 4 Pfoten (groß). Das Hauptaugenmerk lag nicht auf dem Ergebnis. Der Spaß am Fußballspielen hatte Vorrang und das zeigten alle Teams mit einer zusätzlichen super fairen Einstellung. Insgesamt ein schöner Nachmittag mit Fußball, Grillwurst und Musik.
Auch im nächsten Jahr wird es wieder um die heißbegehrten Pokale gehen und im Winter wird auch ein Turnier in der Halle stattfinden.

Bis dahin ein fleißiges Trainieren.

Sommer, Sonne und Ferien im „Hort“ Kinderschloss Neuenhagen

Der Rekordsommer ist noch nicht vorbei und doch möchten wir von unseren Highlights im Sommer berichten. Wir Kinder aus dem Hort Neuenhagen konnten jeden Tag ein spannendes Angebot wahrnehmen. Einmal in der Woche sind wir in das Freibad nach Bad Freienwalde gefahren, weiterhin besuchten wir die Berufsfeuerwehr in Eberswalde, wir waren Kegeln und erlebten mehrere Wandertage in der Natur mit Picknick rund um Neuenhagen. Wir ließen außerdem alte Gesellschaftspiele wieder aufleben, powerten uns beim „Tag der Bewegung“ auf dem Sportplatz in Neuenhagen aus und haben einen wundervollen Wellness- bzw. Beautytag im Hort genossen. Auch in der Küche waren wir sehr aktiv, beim 3-Gänge-Menü und beim verrückten Backtag konnten wir unserer Kreativität freien Lauf lassen. Und ihr könnt uns glauben: „Es war sehr lecker“. Bei diesem tollen Wetter spielte das Wasser natürlich immer eine große Rolle, so dass es die eine oder andere Abkühlung gab. Zusammen mit den Kitakindern feierten wir ein Indianerfest mit tollen Kostümen, Stuhltanz, Hufeisenwerfen, Äpfel fangen mit den Mund und vielem mehr. Großer Höhepunkt war die Übernachtungsparty im Hort mit tollen Überraschungen und einer Nachtwanderung. Insgesamt hatten wir wahnsinnig viel Spaß und möchten uns auf diesen Wege für die Unterstützung aller Vereine im Dorf, der Feuerwehr Neuenhagen, allen Eltern und dem HSI e.V. bedanken, die diese tollen Erlebnisse ermöglichten.

Bis bald sagen die Kinder vom Hort „Kinderschloss“ Neuenhagen

...

Ein(e) Arbeitnehmer(in) unseres Trägers hat uns um die Veröffentlichung des nachfolgenden Artikels gebeten.
 
Haus Sozialer Integration e.V. – ein sozialer Arbeitgeber!
Ganz herzlich möchte ich Danke sagen.
Danke, für das kostenfreie Ausleihen der trägerinternen Hüpfburg.
Danke, dass an einem so bedeutsamen Tag mein Arbeitgeber unterstützend an meiner Seite war.
Die Aufregung zur Einschulung unseres Sohnes war riesengroß.
„Endlich geht die Schule los.“
Die Einschulungsfeier war wunderbar! – so wie es war.

Motivierte, gesunde und zufriedene Mitarbeiter bestimmen den Erfolg unserer Wohngruppen bzw. unseres Trägers. Gegenseitige Wertschätzung ist das A und O für ein zufriedenes und entspanntes Arbeitsumfeld. Ich als Arbeitnehmer des HSI e.V. schätze meinen Arbeitsplatz sehr. Die Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten; familienorientiert, trotz der Menge an Mitarbeitern; offenes und überwiegend freundliches Klima innerhalb der Teams; vertrauenswürdige Chefs; gute, motivierende Bezahlung und vieles mehr, zeichnet diesen Träger als arbeitnehmerfreundlich aus!
  
… Es macht Spaß, hier zu arbeiten …“


A. Thomas-Scheffler

Die Geschäftsleitung bedankt sich an dieser Stelle für diese Offenheit und für die lobenden Worte.