Aktuelle Informationen

Liebe Kollegen, Eltern, Vereinsmitglieder und Geschäftspartner,
ab Montag, den 18.05.2020 können Sie uns in der Verwaltung des HSI e.V. in der Karl-Marx-Straße 12, 16259 Bad Freienwalde, nach Terminabsprache, wieder besuchen.

Bitte klingeln!

E-Mail: info@hsi-ev.de
Telefon: 03344-30153-0
Fax: 03344-30153-29

Unsere erste Ferienfahrt im Projekt FiB

Am 03.08.2020 traten die Familien in Begleitung von zwei Pädagoginnen ihre erste gemeinsame Ferienfahrt an. Alle waren sehr aufgeregt und freuten sich auf die kommenden vier Tage in Teterow. Besonders die Besichtigung der „Ivenacker Eichen“ und der gemeinsame Badeausflug bereiteten allen besonders viel Freude. Ein besonderer Dank gilt der „GLG mbH“, die uns als Sponsor unterstützten und diese gemeinsame Ferienfahrt überhaupt erst möglich machten. Im Namen aller Familien möchten wir uns herzlichst bedanken.

 

Eine Bootsfahrt, die ist lustig…


Auch wenn die Sommerferien schon etwas zurückliegen, möchten wir nicht versäumen, euch an unserem tollen Kanuausflug teilhaben zu lassen. Wir unternahmen mit den hauseigenen Kanus eine Tour auf der alten Oder in Bralitz. Mit von der Partie waren unser Rettungsschwimmer Marco, vier Erzieher und zehn Kinder. Bei herrlichstem Wetter konnten auch die Kleinsten ihr Können zur Schau stellen. Den Kindern machte es sichtlich Spaß, den Dreh zum richtigen Paddeln herauszufinden und mit Erfolg geradeaus und nicht ins Schilf zu fahren. Einige mussten sich dafür mehr, andere weniger anstrengen. So ergaben sich kleine Wettrennen auf dem Wasser. Ganz ohne einen Schiffbruch kamen wir an einer großen Wiese an, die wir für ein ausgiebiges und leckeres Picknick nutzten. Gut gestärkt ging es dann, die hinter uns gelegte Strecke wieder zurück. Großer Dank für diesen tollen Tag geht an Marco.
 
WG „Vier Pfoten“

 

Vorbei die schöne Kita-Zeit

Kindertagesstätte „Insel“ Neuenhagen verabschiedet seine ABC-Schützen

Auch in diesem Jahr konnten die Vorschulkinder ihre Abschiedsfahrt mit uns gestalten und sie entschieden sich für den Dinosaurierpark in Germendorf. Nachdem sich die Corona-Maßnahmen etwas gelockert hatten, freuten sich die Kinder sehr, dass ihre Abschlussfahrt nun doch stattfinden konnte. Sechs Kinder sowie zwei Erzieher fuhren gemeinsam mit dem HSI Bus zum gewünschten Ziel.

Bei gutem Wetter und entspannter Stimmung verbrachten sie einen schönen Tag. Als erstes gab es ein ausgiebiges Picknick und der weitere Ablauf wurde besprochen. Die Kinder entschieden sich dafür, sich als erstes die Dinosaurier anzuschauen. Für Abkühlung sorgten wir, indem wir mit unseren Füßen im See stapften. Es wurden Berge erklimmt und Tiere beobachtet. Denn vor Ort gibt es auch einen Streichelzoo mit Rehe, Ziegen, Affen, Strauße, Pferde, Zebra und viele mehr. Die Vielzahl an Spielplätze und Attraktionen, wie z.B. Wasserball und Autoscooter, haben uns die Zeit völlig vergessen lassen. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung, dabei durften Pommes nicht fehlen. Zum Abschluss kühlten wir uns noch einmal im Wasser ab und dann gab es wie gewünscht, leckere Slushies für die Kinder. Im Anschluss machten wir uns auf den Heimweg.

Nur eine Woche später feierten wir mit den ABC-Schützen und ihre Eltern ein schönes Abschlussfest.


Die Erzieher hatten ein Quiz vorbereitet und jedes Kind konnte sich somit seine Schultüte erspielen. Natürlich war die Spannung groß und die Tüten mussten sofort geöffnet werden. Diese Zeit, in gemütlicher Runde, nutzten wir bei Kaffee und Kuchen. Für schöne Gespräche gemeinsam mit den Eltern schwelgten wir in Erinnerungen. Auch die Eltern bedankten sich für die schöne Zeit und überreichten einen Präsentkorb, übermittelt mit lieben Worten. Im Anschluss haben die Erzieher ein paar persönliche Worte zu jedem Kind vorbereitet. Diese wurden vorgetragen und die Portfolios sowie ABC-Hefter überreicht. Bei Musik und ausgelassener Stimmung wurde getanzt und gelacht. Zum Abschied hatten die Erzieher Luftballons mit kleinen Zetteln vorbereitet. Auf diesen schrieben die Eltern ihre persönlichen Wünsche für Ihr Kind und wir ließen die Luftballons gemeinsam steigen. Dieser Zeitpunkt war sehr emotional für alle Beteiligten, denn es wurde klar, vorbei ist die schöne Kita-Zeit.

Wir, das Team der Kita „Insel“ Neuenhagen wünschen unseren ABC-Schützen alles Gute für ihren Start in die Schule und viel Freude am Lernen. Wir werden euch vermissen und freuen uns auf euren Besuch!

Einschulung

Am Samstag war es endlich soweit. Zwei kleine Seesterne hatten ihren großen Tag. Die Aufregung war riesengroß, genauso wie die Schultüten. Wir wünschen allen Kindern einen schönen Schulstart.

 

An der Nordseeküste…







 

Gut gestärkt machten wir uns am 27.07.2020 auf den Weg in den Norden nach Heide.
Nach einigen kleinen Pausen an den Raststätten der Autobahn kamen wir gegen 15 Uhr in der Jugendherberge in Heide an.
Wir wurden nett empfangen und konnten gleich unsere Zimmer beziehen. Das war aufregend, wir schliefen in 4- Bett- Zimmern in Stockbetten.
Im Anschluss daran, erkundeten wir kurz den Ort, schlenderten über den Markt, welcher übrigens der größte Markt im Norden ist, schleckten noch ein Eis und hatten dann Zeit, bis zum Abendessen im Freien auf dem Gelände der Jugendherberge zu spielen.
Viele Sachen haben wir lange vor Beginn unserer Reise geplant bzw. auch gebucht oder reserviert. So unternahmen wir eine Kutterfahrt zu den Seehundbänken, einen Wattwanderung und besuchten das Schifffahrtsmuseum in Husum.
Der Abschluss dieser tollen Woche an der Nordsee war schließlich ein Besuch im „Heidepark Soltau“.
Das war eine gelungene Überraschung für alle Kids der Gruppe.
Wir möchten nicht versäumen ein herzliches Dankeschön zu sagen an Herrn Johannes Schaffrath für die großzügige finanzielle Unterstützung unserer Ferienfahrt.
 
WG „Vier Pfoten“

Ferienspaß in der Kita Zwergenland

In der Kita „Zwergenland“ Bralitz standen in den Ferien wieder einige schöne Programmpunkte für die Kinder auf dem Plan. Zum einen konnten die Kinder und auch Erzieher auf dem Gelände der Kita mit einem Pferd reiten. Die Freude stand den Kindern ins Gesicht geschrieben bei dem Anblick des Pferdes. Am letzten Ferientag ging es mit allen Kindern zur einheimischen Feuerwehr nach Bralitz. Hier wurden neben der Besichtigung des Objektes und das Ankleiden der Kluft auch kleine Spiele von den Kameraden vorbereitet. Die Kinder konnten sich hierbei als kleine Retter mit dem Löschen beschäftigen.

Wir möchten uns bei Familie Haubenreißer/Glocke und der Feuerwehr Bralitz für die tollen Momente bedanken.

Liebe Grüße aus der Kita „Zwergenland“ Bralitz

 

Im Kletterpark Strausberg

Bei noch recht angenehmen Temperaturen zog es unsere Mädchen in den Kletterpark. Dabei wird,  wie bei kaum einer anderen Sportart, die gesamte Muskulatur beansprucht. Es werden Kraft und Ausdauer in Verbindung mit Gleichgewichtsgefühl und Koordination trainiert.
Auch mentale Fähigkeiten, wie Selbstvertrauen und Konzentration werden geschult.
Unsere Mädchen fanden es herausfordernd, spannend und abenteuerlich. 

Team "Insel=Zeit“

 

Musikprojekt in der WG Vier Pfoten

In der zweiten Woche der Sommerferien plante der Förderbereich „Vier Pfoten“ eine Themenwoche rund um die Musik. Das Kennenlernen von den verschiedensten Instrumenten und das Erlernen von Bodypercussion sollte die Kinder in der Woche begleiten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Nachdem die Kinder am ersten Tag durch Ausprobieren verschiedener Instrumente und Hören von der Geschichte „Peter und der Wolf“ die Instrumente kennengelernt und sortiert haben, bauten sie am zweiten Tag ihre eigenen Instrumente aus Naturmaterialien. Durch Lieder mit Bewegungen lernten die Kinder Bodypercussion kennen und konnten somit ihren Körper mit all den möglichen Geräuschen wahrnehmen. Mit Hilfe eines Stationsspiels konnten die Kinder noch einmal unter Beweis stellen, was sie die letzten Tage gelernt haben. Die Kinder der Wohngruppe „Vier Pfoten“ konnten innerhalb der freiwilligen Vormittagsgestaltung mehr über die Musik lernen und mit Spiel und Spaß einen Bezug dazu aufbauen. Die Erkenntnisse der Woche sollen auch weiterhin in der Musikförderung aufrechterhalten und ausgeweitet werden.